18. Tag irgendwo zwischen Tel Aviv und Jerusalem

So viel wie heute haben wir uns auf der ganzen Tour nicht Verfahren, welcher vollpropeller hat da wohl navigiert? Vielleicht liegtsauch nur an der unglaublichen Hitze (wir haben keine Klimaanlage). Hoffentlich finden wir wenigstens das Fahrerlager…

Wir haben bei unserer Irrfahrt doch noch eine kleine Brauerei gefunden (mit super Bier und inkl. Brauereiführung vom Chef gefunden).

Es hat geklapppt. Beiden Beduinen in seinem Zelt gabs eine tolle Party und eine lange Nacht.

Ein Gedanke zu „18. Tag irgendwo zwischen Tel Aviv und Jerusalem“

  1. hallo jungs
    supi leistung

    i will mächstes jahr au mitfahrs

    habt ihr lust dass wir zusammen essen gehn
    z.b im ambross

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.